Mädchen und Fahrräder- Geht das?

Nicht in Saudi-Arabien, einem Staat, der den Islam so eng auslegt, dass Frauen nicht gleichberechtigt sind und zum Beispiel nicht selbst Auto und Fahrrad fahren dürfen. Doch das zehnjährige Mädchen Wadjda lässt sich das nicht gefallen! Das grüne Fahrrad um die Ecke lässt sie einfach nicht los. Also verkauft sie Armbänder, Kassetten und Anderes, um ihren Traum verwirklichen zu können.

Als die Direktorin von ihren illegalen Verkäufen Wind bekommt, scheint ihr ganzer Traum zu platzen. Doch Wadjda ist ein Mädchen, das ihr Ziel nicht so schnell aufgibt…

Haifaa Al Monsour hat mit diesem Buch ein sehr interessantes und aktuelles Thema angesprochen, das viel Spielraum zum Nachdenken gibt. Die Geschichte ist sehr einfach geschildert, was das Buch aber nicht weniger tiefgründig macht.

Uns hat das Buch sehr gut gefallen, weil es trotz des harten Themas unterhaltsam und gut zu lesen ist. Es ist wunderschön, mitzubekommen, wie sich das Mädchen allen Regeln widersetzt, um für seinen Traum zu kämpfen.

Eine Buchrezension zu „Das Mädchen Wadjda“ von Haifaa Al Mansour aus der „Kritiker-Society“ des Kurt-Huber-Gymnasiums. Von Anne Meyer-Bender und Niklas Hampe.

Niklas Hampe

Niklas Hampe

Anne Meyer-Bender

Anne Meyer-Bender

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Autorin wird am Eröffnungssonntag des White Ravens Festival um 16.15. Uhr aus ihrem Buch lesen und danach auf Lesereise durch ganz Bayern für Schulklassen zu erleben sein.

Am Dienstag, 19. Juli um 19.30 Uhr findet ein Podiumsgespräch mit ihr und Luna Al-Mousli zu dem Thema „Arabische Kindheiten“ satt.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Buchtipps abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s